Evangelisation

Der Herr aber tat täglich die zur Gemeinde hinzu, die gerettet wurden.

Apostelgeschichte 2,47b

Die gute Nachricht, dass Jesus gestorben, auferstanden, und aufgestiegen ist, sollte niemals ein Geheimnis sein. Schon seit den ersten Tagen nach Pfingsten hat sich diese Botschaft in alle Welt verbreitet, vor allem durch das Zeugnis Jesu Nachfolger.

Junger machen ist nicht nur eine Aufgabe für die Experten oder Begabten, sondern eine für jeden, der in Christus ist. Laut 2. Korinther 5, 17-21, wer neu ist, ist auch ein Botschafter. Wir haben den Dienst und das Wort der Versöhnung bekommen. Viele Christen wissen das schon, aber leben es nicht aus.

Es gibt heute vielleicht mehr als je zuvor, was uns von dem großen Auftrag ablenken kann. Jesus warnt uns vor diesen Ablenkungen in Markus 4,1-20 durch das Gleichnis der Böden:

  • Satan (Markus 4,15)
    • Er hat noch eine gewisse (begrenzte) Macht auf Erden, und verwendet sie am liebsten um Menschen daran zu verhindern, Jesus zu finden.
  • Verfolgung (Markus 4, 16-17)
    • Auch in Deutschland, wo es nur eine viel kleinere Art der Verfolgung gibt, hat die Angst vor Spott eine lähmende Wirkung auf veile Botschafter.
  • Versuchung (Markus 4, 18)
    • Wenn wir ehrlich sind, lenkt die Sehnung nach Geld viele von uns ab. Schau dir deinen wöchentlichen Kalendar mal an. Worum drehen sich deine Pläne? Hauptsächlich um das Geld Verdienen? Entertainment?

Wer durch den Geist diese Ablenkungen überwendet, ist der vierte Boden- der dreißigfältige, sechzigfältige, oder hundertfältige Frucht erbringt, zur Ehre des Vaters. Lasst uns gute Botschafter sein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s